· 

Alles hat ein Anfang

Moin, 

 

Ich sitze in meinem Büro nach einem 2-wöchigen krankheitsbedingten Ausfall und überlege ob es für meine Tochter, meine Frau und mich wirklich so schlau ist auf einer sehr kleinen Insel zu leben.

 

Klar mein Beruf macht mir Spaß. Ich bin operativer Geschäftsführer von mehreren gastronomischen Einrichtungen und das mit 34 Jahren. Ich habe ein gutes Gehalt, ein sehr gutes operatives Team (Wir haben zusammen 6 neue verschiedene Konzepte innerhalb von 13 Monaten umgesetzt) und da ich schon sechs Jahre hier auf Helgoland bin auch viele Freunde. 

 

Aber warum bin ich so früh, so erfolgreich in meinem Beruf? Warum verdiene ich so gutes Geld?

 

Weil ich ein Idiot bin. Ich habe bereits seit meinen 2 Ausbildungen immer sehr viel gearbeitet, alles andere kam immer an zweiter Stelle. 7 Tage Woche 14 Stunden täglich waren keine Seltenheit im Gegenteil. Nun bin ich seit einiger Zeit etwas schlauer. Ich habe mich sehr damit beschäftigt wie ich produktiver sein kann, was mich bremst, hab mich gefragt wer mir das dankt. (Meine Frau und meine Tochter sicher nicht) 

 

Und so ist ein neues Feuer in mir entfacht: Warum gebe ich mein Wissen nicht weiter? Warum helfe ich nicht dort wo Hilfe gebraucht wird?

 

Mit meiner Frau zurück aufs Festland und von dort aus werde ich dorthin reisen wo Du mich brauchst.

 

Ich werde Operativer Aufräumer und werde Dein Veranstaltungsbüro übernehmen und/oder mit aufbauen. 

 

Ich gründe "MZG Restaurants by Maik Strohm"

 

Und was das bedeutet siehst Du auf dieser Website und in meinem Blog. 

 

Bleib neugierig 

Dein Maik